Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Geschichte

Klasse 7b im Fach Geschichte

 

Hallo liebe Schüler der Klasse 7b,

 

schade, dass wir uns immer noch nicht persönlich sehen können und ich hoffe, es ist das letzte Aufgabenpaket. Zu Abschluss der Reihe „Bauern im Mittelalter“ löst ihr bitte die beigefügten Arbeitsblätter im Hefter! Gemeinsam werden wir den ganzen Komplex im Unterricht auswerten

 

 Liebe Grüße Fr. Sieweke

 

AB Landleben

Aufgaben für Geschichte Kl.7b für diese und nächste Woche (22.2.-5.3)

Hallo, ich hoffe, Ihr hattet schöne Winterferien. Leider können wir uns noch nicht sehen, sodass Ihr nochmal selbstständig Aufgaben lösen müsst. Druckt euch die Blätter aus und fülle die Lücken, bist du unsicher, recherchiere im Internet.

Thema:  Die Gesellschaftsordnung im Mittelalter

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gesellschaftsordnung im Mittelalter kann man mit einer Pyramide vergleichen.

An der Spitze dieser Pyramide stand _________Er verfügte über alle weltliche Macht, und er verlieh als Lehnsherr das Land an die Herzöge,________________und adeligen __________________.

Sie mussten sich dafür mit dem Lehnseid zur _______gegenüber dem König verpflichten.

Zu ihren Pflichten gehörte es zum Beispiel, den König in Kriegszeiten mit Soldaten zu unterstützen.

Diese Adeligen wiederum aber vergaben auch Lehen an andere Adelige, die einen _____________Rang hatten.

Sie machten diese Ritter damit zu ihren Lehnsmännern, damit sie im Falle eines_______________mit ihren Kämpfern, Pferden und Waffen zur Verfügung standen.

Die________________standen auf der untersten Stufe der Gesellschaftsordnung, und sie verrichteten die eigentliche schwere Arbeit.

Sie erwirtschafteten alles, wovon die Menschen, die über ihnen auf der Pyramide standen, sich ein schönes bzw. besseres Leben machen konnten.

Für ihre schwere Arbeit als die ______________der adeligen Ritter blieb den Bauern selbst nur sehr wenig zum Leben übrig.

 

Aufgabe:

  1. Bei dem Bericht von Bauer Huber fehlen einige Lücken. Versucht die folgenden Satzteile an die richtigen Stellen zu setzen.

 

 
   

 

Schutz eines Grundherrn              den Grund und Boden                  Lohn

Holz fällen, Häuser bauen                     Ritter                 Ernteerträge

gesamten Besitz                       Fronhof                Kriegsdienst

 

  1. Die fett gedruckten Wörter sind Fachbegriffe zum Leben der Bauern im Mittelalter. Versucht mit Hilfe des Buches (S. ...) diese Wörter zu erklären (è schriftlich ins Geschichtsheft).

"---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Leben der Bauern im Mittelalter

 

 

 

Mein Name ist Hans Huber. Ich bin ein höriger Bauer und lebe mit meiner Familie in dem kleinen Dorf Neuenrode, das etwa 120 Einwohner hat.

Mein Großvater war ein freier Bauer. Um nicht ______________________ für einen Fürsten leisten zu müssen, stellte er sich unter den _____________________________________. Dieser, der _______ Richard von Gravenstein, bot ihm Schutz und leistet für ihn Kriegsdienst. Dafür musste mein Großvater seinen _______________________ an die Gravensteins abgeben. Er bekam _________________________ als Lehen zurück, musste von nun an jedoch einen großen Teil seiner __________________ abgeben und ohne ___________ auf den Ländereien des Grundherrn arbeiten. Die Abgaben wurden seit der Zeit meines Großvaters ständig erhöht. Nur ein Drittel unseres Ernteertrages bleibt uns noch, da auch die Kirche Abgaben fordert und wir zusätzlich Steuern zahlen müssen. Außerdem müssen wir von nun an bis zu vier Tage in der Woche für den Grundherren auf seinem _______________ arbeiten (= Frondienste). Wir müssen dann sein Feld beackern, säen, ernten, _______________________________________________ und anderes mehr für ihn tun.

 

 

 

Aufgabenstellung zum Ausdrucken (pdf)

Distanzaufgaben Klasse 7b Geschichte für den 18.1.2021, 25.1.2021 und den1.2.2021

 

Hallo, ihr Lieben,

 

ihr habt euch ja schon in 2 „Unterrichtsstunden“ mit den Bauern im Mittelalter beschäftigt. Zur Vertiefung sollt ihr dazu mehrere Arbeitsblätter lösen!

Arbeitsauftrag

  1. Fertigt zuerst ein Deckblatt mit dem Thema  „Bauern im Mittelalter“ auf einem weißen Blatt an und gestaltet es mit Zeichnungen oder Bildern, die ihr im Internet zu dem Thema findet!
  2. Heftet die bereits gelösten Aufgaben aus den vorigen beiden Runden dahinter!
  3. Druckt euch nun die neuen Arbeitsblätter aus, löst sie und heftet diese ebenfalls ab!

 Ihr habt dazu die 3 noch verbleibenden Montage dazu Zeit!

 

Die Auswertung erfolgt im Präsenzunterricht!

LG Fr. Sieweke

Bauern im Mittelalter (Ausdrucken)

Aufgaben für Geschichte Klasse 7b für den 11.1. 2021

 

Liebe Schüler der Klasse 7b,

 

Auch im neuen Jahr können wir uns leider noch nicht persönlich sehen!

Ihr habt euch schon per Video mit dem Dorf im Mittelalter beschäftigt, jetzt sollt ihr folgende Aufgaben zu den Fortschritten in der Landwirtschaft lösen!

Lest bitte den Text und löst dazu das Arbeitsblatt, Zeit dazu habt ihr ca. 1 Unterrichtstunde!

 

Die Auswertung erfolgt dann im Unterricht, wenn wir uns wiedersehen!

 

LG Fr.Sieweke

AB zum Ausdrucken

Kontakt

Regionale Schule Dargun
Am Sportplatz 18
17159 Dargun

 

Telefon: (039959) 20278
Mail:

 

Zur Grundschule Dargun

Termine